Aktuelles im Oktober 2016

In unserer Oktober-Ausgabe von “Aktuelles” informieren wir Sie gerne über folgende Themen:

ERBSCHAFTSTEUER

  • Steuervergünstigung für ein Familienheim setzt zivilrechtliches Eigentum des Erblassers voraus

UMSATZSTEUER

  • Speiseumsätze eines Imbissbetriebs im Gastronomiebereich eines Einkaufszentrums müssen in dem regulären und dem ermäßigten Umsatzsteuersatz unterliegende Leistungen aufgeteilt werden

VERFAHRENSRECHT

  • Zuschätzungen für frühere Jahre bei einem Imbissbetrieb
  • Abgrenzung der Anzeige- und Berichtigungspflicht von einer Selbstanzeige

MIETER/VERMIETER

  • Makler darf kein Geld für Wohnungsbesichtigung nehmen
  • Ermittlung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung bei verbilligter Überlassung

UNTERNEHMER/UNTERNEHMEN/BETEILIGUNGEN

  • Verlustverrechnung bei negativem Kapitalkonto eines Kommanditisten
  • Nachträgliche Dynamisierung der Altersrente eines GmbH-Gesellschafter- Geschäftsführers bei fehlender Erdienbarkeit nicht anzuerkennen
  • Körperschaftsteuerliche Organschaft: Gewinnabführung nur durch Zahlung oder Aufrechnung

SONSTIGES

  • Steuerliche Maßnahmen zur Unterstützung der Unwetteropfer
  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Oktober 2016 und November 2016
Wir helfen Ihnen durch den Steuerrechts-Dschungel, so dass Sie mehr Spielräume haben, Ihre Fähigkeiten für den Aufbau Ihrer jungen Firma einzusetzen. Bei gewachsenen Unternehmen kann es unter Umständen hilfreich sein, über eine Neuordnung von Teilbereichen nachzudenken oder den gesamten Betrieb in eine neue Rechtsform zu überführen. Gemeinsam mit unseren Mandanten finden wir die beste Lösung, die optimale Steuervergünstigungen beinhaltet!

Beitragsbild: HaPe_Gera, lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 2.0 Generic Lizenz.