Aktuelles im November 2016

In unserer November-Ausgabe von “Aktuelles” informieren wir Sie gerne über folgende Themen:

UMSATZSTEUER

  • Aufteilung der Vorsteuer bei Zuordnung eines Gebäudes zu teils steuerpflichtigen und teils steuerbefreiten Umsätzen
  • Gutschriftempfänger schuldet unberechtigt ausgewiesene Umsatzsteuer

ERBSCHAFT-/SCHENKUNGSTEUER

  • Gleicher Freibetrag für beschränkt und unbeschränkt Erbschaftsteuerpflichtige

ARBEITSRECHT

  • Keine Hochrechnung von illegal gezahltem Arbeitsentgelt auf ein Bruttoarbeitsentgelt zur Berechnung von Sozialkassenbeiträgen

NATÜRLICHE PERSONEN

  • Keine Verrechnung von selbst getragenen Krankheitskosten mit zurückerstatteten Krankenversicherungsbeiträgen

MIETER/VERMIETER

  • Ortsübliche Bruttomiete gilt als Vergleichswert bei verbilligter Überlassung von Wohnraum
  • Mietspiegel als Schätzungsgrundlage für Mieterhöhungen geeignet

UNTERNEHMER/UNTERNEHMEN

  • Jahresabschluss 2015 muss bis zum Jahresende 2016 veröffentlicht werden
  • Kompensation des Mehrergebnisses einer Betriebsprüfung durch Investitionsabzugsbetrag
  • Kalender gelten selbst mit Firmenaufdruck als Geschenk
  • Eigenverantwortliche Arbeit von Mitarbeitern kann die Freiberuflichkeit der unternehmerischen Tätigkeit gefährden

SONSTIGES

  • Buchung einer Fährverbindung ist keine Pauschalreise
  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung November 2016 und Dezember 2016
Wer heute schon an die Herausforderungen von morgen denkt, kann rechtzeitig die Weichen stellen und kann damit überraschende Situationen vermeiden. Gemeinsam mit Ihnen richten wir den Blick auf die für Sie wesentlichen Zusammenhänge. Als kompetenter Partner sind wir für Sie in wirtschaftlich erfolgreichen und gerne auch in schwierigen Zeiten Ihre hilfreiche Unterstützung. Sprechen Sie uns an und machen Sie einen Termin!