Aktuelles im Mai 2016

In unserer Mai-Ausgabe von “Aktuelles” informieren wir Sie gerne über folgende Themen:

ABGABENORDNUNG

  • Zeitliche Grenzen für die Ausübung oder Veränderung von Antrags- oder Wahlrechten

ARBEITGEBER/ARBEITNEHMER

  • Praktikum verkürzt nicht die Probezeit eines nachfolgenden Berufsausbildungsverhältnisses
  • Anrechnung von Sonderzahlungen auf den gesetzlichen Mindestlohn

UNTERNEHMER /BETEILIGUNGEN

  • Ist die Zinsschranke verfassungsgemäß?
  • Geänderte Rechtsauffassung zur gewinnneutralen Realteilung

MIETER /VERMIETER /GRUNDSTÜCKSEIGENTÜMER

  • Mietrecht: Schriftform sollte bei jeder Mieterhöhung eingehalten werden
  • Geplante Sonderabschreibung für den Neubau von Mietwohnungen in Ballungsgebieten

EINKOMMENSTEUER

  • Zweifel am Vorliegen der Voraussetzungen für eine doppelte Haushaltsführung gehen zu Lasten des Antragstellers

UMSATZSTEUER

  • Personengesellschaft kann umsatzsteuerlich Organgesellschaft sein
  • Vorsteuerabzug für Unternehmensgründer begrenzt

SONSTIGES

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Mai 2016 und Juni 2016
Im Zentrum unserer Arbeit stehen Sie. Unser Hauptziel ist es, Sie in allen von uns angebotenen Leistungen, bestmöglich steuerrechtllich zu beraten. Daher ist für uns Steuerberatung eine Kernkompetenz und Grundaufgabe all Ihrer Anliegen. Kommen Sie auf uns zu – wir freuen uns, für Sie aktiv werden zu dürfen!

Beitragsbild: Tawheed Manzoor, flickr.com, lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 2.0 Generic Lizenz.