Aktuelles im Dezember 2017

In unserer Dezember-Ausgabe von “Aktuelles” informieren wir Sie wieder gerne über folgende Themen:

KINDER

  • Sprachaufenthalt im Ausland gilt nur unter besonderen Umständen als Berufsausbildung

UNTERNEHMER/UNTERNEHMEN

  • Abgrenzung eines häuslichen Arbeitszimmers von einer Betriebsstätte
  • Neue Entwicklungen bei eigenkapitalersetzenden Darlehn
  • Begrenzung der Steuerermäßigung wegen Gewerbesteueranrechnung ist betriebsbezogen

EINKOMMENSTEUER

  • Gestaltungsmissbrauch bei einer dem Verkauf von Aktien vorgeschalteten Schenkung an minderjährige Kinder
  • Gescheiterte Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen wegen fortbestehender Geschäftsführerstellung

MIETER/VERMIETER

  • Ausnahme bei den anschaffungsnahen Herstellungskosten

ERBSCHAFT- UND SCHENKUNGSTEUER

  • Geänderte Schenkungsteuerfestsetzung für den Vorerwerb ist weder Grundlagenbescheid noch rückwirkendes Ereignis

EHRENAMT

  • Ehrenamtliche Tätigkeiten nicht sozialversicherungspflichtig

UMSATZSTEUER

  • Verkauf von „Wiesnbrezn“ auf dem Oktoberfest unterliegt dem ermäßigten Umsatzsteuersatz

ARBEITGEBER/ARBEITNEHMER

  • Werbungskosten durch Vorhalten einer Wohnung am Arbeitsort während der Elternzeit

SONSTIGES

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Dezember 2017 und Januar 2018
Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist die Beratung durch unsere Steuerkanzlei besonders wichtig. Ihre Investitions- und Finanzierungsentscheidungen begleiten wir gerne fachlich kompetent mit untrüglichem Blick für Ihre langfristigen Interessen. Unsere Kanzlei ist darauf ausgerichtet, den wachsenden Beratungsbedarf sowohl steuerrechtlich, als auch wirtschaftlich abzudecken. Fordern Sie uns!